Achtung, hier steht ein Mammut!

Im Rahmen des Geschichtsunterrichts haben alle 2. Klassen einen Ausflug ins Urgeschichtemuseum nach Asparn an der Zaya gemacht. Dort waren sie auf den Spuren unserer Vorfahren von Steinzeit bis zur Eisenzeit. Speerwurf und Feuermachen gehörte natürlich auch zumTagesprogramm.

Kennenlerntage 1A

Die Kennenlerntage der Sportklasse verliefen natürlich bewegungsintensiv. An drei sonnigen Tagen gingen wir unter anderem Wandern, Klettern und in einen Motorikpark.

Am ersten Tag lernten die SchülerInnen sich nicht nur gegenseitig kennen, sondern sie machten bei einem Berglauf auch Bekanntschaft mit ihren persönlichen Leistungsgrenzen. Als Höhepunkt des ersten Tages konnten wir  von der Jubiläumswarte aus einen wunderbaren Blick auf die Stadt genießen.

Am zweiten Tag ging es beim Klettern unter anderem um das gegenseitige Vertrauen. Beim Sichern braucht man verlässliche PartnerInnen und muss füreinander Verantwortung übernehmen.  Die Kinder lösten diese Aufgaben mit Bravour.

Den dritten Tag verbrachten wir im Helmut Zilk Park, in dem es einen modern angelegten Motorikpark gibt. Neben den herausfordernden und variantenreichen Bewegungsstationen nützten wir den Platz für Kennenlernspiele.

“Vitamin-Cocktail: Geschüttelt und titriert”

Für diesen Laborkurs durfte unsere 4C Testklasse sein (erstmals wurde einer unserer Chemieklassen Testklasse!!!) und sie führten das Programm unter fachkundiger Einführung mit Freude und Aufmerksamkeit erfolgreich durch.

Im Anschluss daran kam der Fotograf zum Fototermin und es wurde für die VBC-Seite für das Vienna OpenLab noch ein Fotoshooting und eine 360 Grad Aufnahme im Labor gemacht.