“Großstadtgezwitscher”

Am 6. November unternahm die 2.A im Rahmen des Biologie-Unterrichts einen Lehrausgang ins Naturhistorische Museum. Die Erforschung der Vogelwelt Wiens, das „Großstadtgezwitscher“, war unser Ziel. Die Schüler konnten mithilfe eines Stadtplans die verschiedenen Vogelarten in ihrem Heimatbezirk bestimmen und erkennen lernen.

Persönlichkeitsbildung einmal anders

Am 8. November unternahm die 1.A vom Gegenstand PAKT aus im Rahmen der Persönlichkeitsbildung einen Lehrausgang ins ZOOM-Kindermuseum. In der Ausstellung „Du und Ich – Dort und Da“ konnten sich die SchülerInnen in die Rolle von 6 Kindern und Jugendlichen, die flüchten mussten, versetzen. Die unterschiedlichen Lebenssituationen, Wünsche, Sehnsüchte, Ängste, Hobbies der Flüchtlinge und Vieles mehr konnten in interaktiven Stationen nachgespielt und nachvollzogen werden. Mehr Mitgefühl und mehr Verständnis für unsere Mitmenschen waren das Ergebnis dieses Lehrausgangs.

Besuch auf der Schallerburg

Am 11.10.2017 war es soweit, wir, die 6B und 6C, fuhren zur Schallaburg, um uns die Ausstellung über den Islam anzusehen.

Nach einer kurzen Zugfahrt und einer Wanderung bei herrlichem Herbstwetter erfuhren wir viel Interessantes und neues. Begeistert von den Eindrücken kehrten wir mit unseren Begleitlehrern wieder zurück nach Wien.