Besuch des Weihnachtsmusicals „XMAS Misfits“

Vor Weihnachten besuchten die 2A, 3A, 3B und 3C im Zuge des Musikunterrichts das Weihnachtsmusical der Broadway Connection Wien im Theater Akzent. Ins Theater gehen ist immer ein tolles Erlebnis. Aber wenn auf der Bühne ausschließlich Kinder und Jugendliche stehen, die singen, tanzen und schauspielern, dann ist der Theaterbesuch wirklich etwas Besonderes. Spannend fanden unsere Schüler*innen auch die vielen Parallelen zu Büchern und Serien der Popkultur wie „Harry Potter“ oder der Netflix Serie „Wednesday“.

Puccinis „La bohème“ in der Volksoper

Die Musikgruppe der 7. Klassen beschäftigte sich im Dezember und Jänner intensiv mit dem Thema Oper. Im Zuge dieses Themenschwerpunktes besuchten wir gemeinsam mit ein paar Gästen aus der Kunstgruppe eine Abendvorstellung der Puccini Oper „La bohème“ in Originalsprache Italienisch. Für viele war es die erste Opernvorstellung ihres Lebens und eine interessante neue Erfahrung.

Anatevka in der Wiener Volksoper!

Am Freitag, dem 6. Oktober 2023 haben die Schülerinnen und Schüler der Klassen 6ABC des Wahlpflichtfaches “Musik“ die Volksoper besucht.

Wir hatten uns Tickets für das Stück “Anatevka” gesichert. Die dreistündige Aufführung war ein unvergessliches Erlebnis.

“Anatevka” behandelt kontroverse Themen wie Religion, Ehe und Traditionen. Besonders fasziniert waren die Schüler/innen vom Orchestergraben, in den man vom Balkon aus gut hineinsehen konnte. Auch der Tanz der Schauspieler hinterließ einen starken Eindruck.

Die Klassen 6ABC waren begeistert von der Vorstellung und genossen jede Minute, wir freuen uns schon auf die nächsten musikalischen Erlebnisse!

6a im Creative Cluster

Der Creative Cluster ist ein Zwischennutzungsprojekt für Künstler:innen und Kulturschaffende organisiert von Zita Maria Kral und Karim El Seroui. Dort konnte die 6a vier verschiedene Workshops besuchen, die von dort arbeitenden Künstler:innen vorbereitet wurden. Am Vormittag wurden bei einem Workshop zu Charakter Design von „Out of Line“ zeichnerisch Figuren zum Leben erweckt und bei Hidéo SNES ging es um die Basics zum Design und zur Umsetzung von Apps.

Nach der Mittagspause, bei der wir mit Pizza versorgt wurden, konnte man bei Heiße Luft einen Einblick ins Produzieren, Texten, Aufnehmen und Vermarkten von Musik gewinnen. Das DiverCITYLAB organisierte einen Theaterworkshop, bei dem es um Fragen und Antworten rund um das Thema „Escape Patriarchy“ ging.

Mit dabei war auch die Bezirksvorsteherin des 5. Bezirks und ein Drehteam der Bezirkszeitung. Der Beitrag zu unserem Besuch ist HIER abrufbar.

Christoph Heher

Videoprojekt – 4A,4C

Dieses Jahr haben die 4A und die 4C tolle Projekte in Musik über berühmte Künstlerinnen gemacht. Es konnten Sängerinnen, Musikerinnen oder Komponistinnen gewählt werden, über welche die
die Viertklassler in Zweier- oder Dreiergruppen ein Erklär-Video erstellten. Von allen Videos zeigen
wir euch hier die meist gelungensten von Raffael und Allan (4A) bzw. Omaima und Loresa (4C). Viel
Spaß!


Dzejlana Hodzic (4A)