Projekttage Rust am Neusiedlersee- 1A

Von 24.- 25.06.2024 war die 1A in Rust am Neusiedlersee campen.

Für viele Schüler*innen stellten diese Projekttage das erste Campingerlebnis dar, das mit Schlafen in Tippizelten, großer abendlicher Grillerei, Sonnenuntergang am See und ähnlich viel Eis wie Rutschen ein tolles abschließendes Klassengemeinschaftserlebnis darstellte

Ausflug ins Gaming Museum

Die 3C war zum Jahresschluss mit Werken im Gaming Museum und konnte ein wenig ins Gamedesign hineinschnuppern, sowie die Geschichte der Videospiele kennenlernen. Die digitale Welt ist kaum mehr aus unserem Alltag wegzudenken und gestaltet oftmals die Freizeit der Schüler*innen mit. Die 3C durfte auch sämtliche Spiele ausprobieren und konnte damit in die Kindheitserinnerungen so mancher Lehrer*innen eintauchen.

Der Physiksaal als Kochlabor

Am Mittwoch hat die 3C mit ihrem Physiklehrer Prof. Krutzler die physikalischen und geschmacklichen Eigenschaften von Palatschinken untersucht.

Bei der Herstellung mussten für das korrekte Rezept zuerst mehrere physikalische Größen ineinander umgerechnet werden.

In vier Gruppen wurden dann verschiedene Teige angerührt. Zu den fertigen Palatschinken gab es Eis und Nutella.

Fazit: Alle Rezepte haben köstlich geschmeckt. In der Theorie – Einheit danach wurden noch die Begriffe „Backen“, „Rösten“, „Braten“ besprochen.

Freund:innen von Palatschinken können eine Auswertung verschiedener Rezepte hier nachlesen:

https://www.derstandard.at/story/2000129199765/die-suche-nach-der-perfekten-palatschinke

Unser Rezept:

3 Eier, 500ml Milch, 25dag Mehl (glatt), eine Prise Salz

3C und Prof. Krutzler

Outer Space

Die 1B hat im Zuge des Kunstunterrichts die unendlichen Weiten des Weltalls erforscht und diese künstlerisch umgesetzt. Die 3D-Darstellungen der Planeten, Raketen und Weltraummonster wurden fabulös von den Künstler*innen der 1B gestaltet. Wie so oft zeigt sich die Kreativität, die in den Kindern steckt. Die einzige Grenze im Kunst- und Gestaltungsunterricht ist nun einmal die eigene Kreativität. Die 1B ist bereit für weitere Weltraumabenteuer.

VERA – Exkursion

Anfang Mai hat die 7B – Klasse mit Prof. Krutzler den Teilchenbeschleuniger VERA besucht. Gestartet wurde der Ausflug mit einer Recherche zu Lise Meitner, Berta Karlik und Erwin Schrödinger im Arkadenhof der Universität Wien.

Bei strahlendem Sonnenschein wanderte die Gruppe zur Strudelhofstiege, danach zum Beschleuniger auf der Währinger Straße.

Nach einem kurzen Vortrag im Hörsaal durfte der Beschleuniger im Keller besichtigt werden.

Nur drei Personen können ihn zur Zeit bedienen! Faszinierend!

Abgeschlossen wurde der Ausflug mit einem Coffee-to-go beim Schottentor.