„DROHENDES NICHT GENÜGEND – WAS NUN?“

Am Dienstag, dem 23. Mai 2023, findet erstmalig der INFO-ABEND „DROHENDES NICHT GENÜGEND – WAS NUN?“ statt.

Unser Ziel ist es, den Schülerinnen und Schülern sowie  ihren Familien praktische Hilfe, Tipps und Ratschläge zu geben, wie sie besser lernen und sich besser organisieren können.

Das ist besonders vor den Sommerferien wichtig.

Für wen?  Eltern können allein oder mit ihrem Kind kommen, wenn das Kind in der 1.-6. Klasse ist, eine Frühwarnung erhalten hat oder im Zeugnis ein oder mehrere 4er oder 5er drohen

Datum:   Dienstag, 23. Mai 2023, 18:00 -19:30 Uhr (etwa 90 Minuten)

Ort:   Mehrzwecksaal, 1. Stock

Wichtig: Anmeldung über den Elternbrief, den der KV austeilt!

Inhalte:  

  • Was passiert, wenn mein Kind ein Genügend (4) oder Nicht genügend (5) im Zeugnis hat?
  • Wie kann ich meinem Kind besser helfen?
  • Wer kann uns sonst noch helfen?
  • Woran erkenne ich eine gute Nachhilfe? 
  • Welche Gratis-Angebote gibt es?  
  • Was genau müssen wir aufholen?  
  • Wie müssen wir üben? …
  •  

Hinweis: Natürlich können Sie auch weiterhin  während des gesamten Schuljahres bei unserer Jugend-Coachin Mag. Marlene Müller und unserem Schulpsychologen Mag. Hohenberger um Rat und Tat fragen. Hier der Link zu unserer Schulhomepage: Hilfe und Support

Kommen Sie vorbei, um Ihrem Kind zu helfen.

Wir freuen uns auf einen spannenden Abend!